Unsere dienstleistungen

Die Iparipark.com bietet für Klein-, Groß- und multinationale Investoren eine kultivierte Umgebung zur Wirtschaftstätigkeit. 

Das Konzept des Industrieparks haben wir flexibel und so ausgestaltet, dass es die Bedürfnisse von allen Investoren mit unterschiedlichem Raum- und öffentlichen Versorgungsbedarf befriedigen kann. 

Das gesamte Gebiet des Industrieparks ist an die öffentlichen Werke angeschlossen. Die Gewährleistung der Versorgung vom hohen Niveau sichert für die im Park tätigen Firmen eine hochentwickelte Infrastruktur und bietet für die künftigen Mieter ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten. 
Der HJ Investment Industriepark bietet eine sehr günstige Lage und gute Annäherungsmöglichkeiten, die durch die vor Kurzem eröffnete Autobahn M0 gesichert werden. Die Abfahrt der Ringautobahn liegt aus beiden Richtungen unmittelbar bei der Grenze des Industrieparks und von Pécel, unsere Mieter können also in einem logistisch sehr wichtigen Knotenpunkt anwesend sein, und sind sowohl für den Lasten- als auch für den Personenverkehr schnell zu erreichen. Die Eröffnung der Ringautobahn hat dem Park eine zentrale logistische Rolle zugesichert. Der Industriepark läßt sich von Budapest aus auch mit der örtlichen Buslinie erreichen.

Die unentgeltlichen Dienstleistungen des Industrieparks haben wir an die Bedürfnisse Ihrer Firma angepasst!

 

Grundleistungen

Diese grundlegenden Dienstleistungen werden von all unseren Mietern in Anspruch genommen, weil sie die zur Betätigung des Industrieparks grundsätzlich erforderlichen Voraussetzungen umfassen.

  • Zur Annäherung dienende Privatwege und Gehsteige
  • Raumbeleuchtung
  • Zur Ausführung der Industrietätigkeit erforderliche öffentliche Versorgungsbereiche
  • Niederschlagwasser Ableitsystem
  • Abwasserentsorgungssystem
  • Industriestrom

 

Technische Parameter des Industrieparks

Straßennetz:

Der Industriepark läßt sich unmittelbar nach der Abfahrt Pécel der Autobahn M0, am in Richtung Budapest liegenden Ende der Stadt Pécel beziehungsweise in Pécel auf der „Pesti út”, auf einer eigenen, mit Asphaltbekleidung versehenen, 4 m breiten und auf beiden Seiten mit einem je 1 m breiten Gehsteig versehenen Straße erreichen. Das ganze Gebiet des Industrieparks wird ebenfalls von einem Asphaltstraßennetz abgedeckt. Die Straßen sind zum Personen- und Lastkraftwagenverkehr geeignet.

Versorgungsbetriebe:

  • Wasserversorgung: Die Trinkwasserversorgung wird durch eine angeschlossene DN-80 Stahlleitung gesichert, die von der die Stadt versorgendem System anschließenden Leitung abzweigt. Die im Industriepark zur Verfügung stehende freie Kapazität erreicht eine Menge von 144m3/Monat. Der Druck des Leitungswassers beträgt 3-4 bar.
     
  • Abwasserentsorgung: das Abwassernetz (Haushalts- und Industrieabwasser) ist an die städtische Kläranlage angeschlossen. Das Material der Gefälle- und Zweigleitungen der Kanalleitungen ist innerhalb der Gebäude PVC-Rohr von P1 Qualität. Das auf das Gebiet fallende Niederschlagwasser wird durch ein ausgebautes Ableitsystem in das geschlossene städtische Entsorgungssystem abgeleitet. Im weiteren wird das Niederschlagwasser auf dem dazu bestimmten Gebieten Dank der im Industriepark ausgebauten Niederschlagwasserableitung mit offenen Auffanggraben ausgetrocknet.
     
  • Gasversorgung: Das Gebiet wird durch die städtische Gasleitung mit Erdgas versorgt. Durchschnittliche Kapazität: 7000 m3/Monat, mit entsprechendem Druck, mit modernen Leitungen und mit entsprechend ausgebauten Druckminderern. 
     
  • Stromversorgung: Von dem Luftleitungsnetz des Stromversorgungswerkes bis zu der Hauptverteilereinrichtung läuft ein dem Energiebedarf gerechtes Erdkabel von 20 kV, wo eine Hauptverteilereinrichtung NA 20/630 zur Gewährung einer Strommenge von ca. 550 KVA hergestellt wurde. Das System läßt sich erweitern. Der Industriepark verfügt über eine das ganze Gebiet abdeckende öffentliche Beleuchtung und Raumbeleuchtung.
     
  • Telekommunikation: 
    Invitel Távközlési Zrt.

    Upc
    ActivCom Kft.

Besondere Dienstleistungen

Der Industriepark trägt mit Extraleistungen dazu bei, dass die Mieter ihre Tätigkeiten in einer angenehmen Umgebung mit Parkanlagen und in großer Sicherheit leisten können.

  • Ein- und Austrittkontrolle des Personen- und Lastkraftwagenverkehrs: In den Industriepark kann der Lastenverkehr durch ein Schrankensystem einfahren. Der Industriepark ist rund um die Uhr und auch am Wochenende zugänglich.
  • In den Gebäuden wird der Verkehr der Mitarbeiter und der Gäste durch einen Portierdienst und eine elektronische Eintrittskontrolle bewacht.
  • Das äußere Kameraüberwachungssystem leistet bei der Bewachung Tag und Nacht Hilfe und ergänzt den Bewachungsdienst.
  • Stapler Anleihe: zu im Voraus vereinbarten Terminen kann der 2,5 T-Stapler des Industrieparks in Anspruch genommen werden.